Berufsunfähigkeit2018-11-28T16:04:38+00:00

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung – Ob Sie die brauchen?

Auf den Punkt gebracht:

 

Wenn Sie Ihre Arbeitskraft dauerhaft verlieren, dann haben Sie ein finanzielles Problem.

 

Klarer können wir es nicht ausdrücken. Daher gehört die Berufsunfähigkeitsversicherung zu den „müssen Sie haben“ Versicherungen.

Von Ihrer Arbeitskraft hängt Ihre Existenz und die Ihrer Familie ab. Der Verlust der Arbeitskraft auch Berufsunfähigkeit genannt, führt fast immer zu drastischen Veränderungen im Alltag. Ohne ein regelmässiges Einkommen ist der gewohnte Lebensstandard nicht lange aufrecht zu erhalten. Vor allem die gesetzlichen Leistungen sind absolut unzureichend.

Gerade als Selbständiger, Freiberufler oder Berufsanfänger gehen Sie dabei in den meisten Fällen leer aus.

 

Definition Berufsunfähigkeit

Die deutschen Lebensversicherer verwenden überwiegend folgende Definition von Berufsunfähigkeit:

„Berufsunfähigkeit liegt vor, wenn die versicherte Person infolge Krankheit, Körperverletzung oder Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen außer Stande ist, ihren Beruf oder eine andere Tätigkeit auszuüben, die aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung ausgeübt werden kann und ihrer bisherigen Lebensstellung entspricht.“

Dies bedeutet, wenn Sie weder Ihren noch einen vergleichbaren Beruf ausüben können, dann sind Sie laut Definition Berufsunfähig.

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen!

Berufe wie zum Beispiel Dachdecker, Fliesenleger oder Maurer gehören zu den naturgemäß risikoreicheren Berufen. Doch auch wenn Sie nur am Schreibtisch sitzen, sind Sie nicht zwingend weniger gefährdet.

Laut des deutschen Rentenversicherungsbundes ist inzwischen jeder vierte Arbeitnehmer frühzeitig berufs- oder erwerbsgemindert.

 

 

Die häufigsten Ursachen dafür sind:

  • Psychische Erkrankungen

  • Erkrankungen des Skeletts und/oder der Muskulatur

  • Herz-/Kreislauferkrankungen

Wir fassen zusammen:

  • Von Berufsunfähigkeit können Sie in jedem Beruf betroffen sein, egal ob als Akademiker, Arbeiter, Büroangestellte oder Handwerker. 
  • Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Vermögen.
  • Etwa jeder 4. scheidet vorzeitig aus dem Berufsleben aus.
  • Die gesetzlichen Leistungen sind nicht ausreichend.
  • Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie als auch ihre Familie vor dem finanziellen Absturz. Sie erhält Ihr Vermögen wie beispielsweise das Eigenheim.

 

 

Ihre Gegenwart und auch Zukunft ist von Ihrer Arbeitskraft abhängig. Deswegen sind diese 3 Absicherung Ihr Sicherheitsnetz.

 

„Ihre Krankentagegeldversicherung, Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung und Ihre Altersvorsorge“

 

Sie haben bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Entspricht diese noch Ihrer aktuellen Lebenssituation? Wann haben Sie diese das letzte mal an Ihre aktuelles Einkommen angepasst? Schon lange nicht mehr? Dann wird´s aber Zeit.

 Rufen Sie uns an oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular! Wir kümmern uns darum!