Schadensregulierung

Der Versicherungsschaden

Um nach einem Schadensfall Ihre Leistungen zu erhalten, sollten Sie Versicherungsschäden richtig melden. Doch Obacht, ein kleiner Fehler kann Ihren Leistungsanspruch gefährden.

Aus diesem Grund begleiten wir unsere Kunden kostenlos bei der Regulierung des Schadens. Dabei nehmen wir mit Ihnen gemeinsam die Schadensmeldung auf, und übermitteln diese mit allen erforderlichen Angaben, Bildern, Nachweisen etc. zur Schadensregulierung an die Versicherung. Zudem stehen wir Ihnen vom Zeitpunkt der Schadensmeldung bis hin zur Regulierung tatkräftig zur Seite.

Wir bitten hier um Verständnis, dass wir diesen Service ausschliesslich unseren Kunden kostenlos anbieten können.

Sie sind noch kein Kunde und überfordert mit dem Ablauf einer Schadensregulierung, und möchten unseren Service dennoch nutzen?

Für diesen Service berechnen wir eine Gebühr ab 49 € zzgl. Mwst. und begleiten Sie bis der Schaden abschließend von Ihrer Versicherung reguliert wurde.

Sie benötigen unsere Unterstützung? Rufen Sie uns einfach an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Natürlich können Sie den Schaden auch ohne unsere Unterstützung der Versicherung direkt melden. Dazu hier ein kleiner Leitfaden worauf Sie achten sollten.

Schnelligkeit ist gefragt

Reagieren Sie so schnell wie möglich? In den AVB´s werden die Fristen zur Schadensmeldung geregelt. Je nach Versicherungsart gibt es Fristen von unverzüglich, besser gesagt spätestens am nächsten Werktag, bis hin zu 3 Tagen oder einer Woche. Sie können die Fristen entweder telefonisch bei Ihrem Versicherer anfragen oder in den Bedingungen nachlesen.

Sie können aber auch um auf Nummer sicher gehen den Schaden einfach direkt dem Versicherer melden. Dabei haben Sie meistens die Wahl den Schaden entweder telefonisch oder online zu melden.

Schadensregulierung - Versicherungsschäden müssen innerhalb bestimmter Fristen gemeldet werden

Wichtige Angaben zur Schadensmeldung

Jeder Versicherer benötigt zur Bearbeitung  bestimmte Angaben und Informationen.

Fügen Sie jeder Schadensmeldung folgende Informationen bei:

  • Name und Anschrift des Geschädigten oder Schadenverursachers.
  • Ihre vollständige Anschrift nebst Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
  • Versicherungsnummer
  • Zeitpunkt, präzise und kurze Beschreibung der Schadenart und des Schadenherganges, gegebenenfalls Zeugenaussagen,Fotos oder Videos.
  • Auflistung der zu ersetzenden Gegenstände gegebenenfalls die Rechnungen der zu ersetzenden Gegenstände.

Sollte Ihre Versicherung weitere Fragen haben, so wird Sie diese in der Regel per Post informieren.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Schadensregulierung - Unsere Leistung für Sie